Travellers Insight: Reiseblogger nehmen Dich mit in die Welt!

Willkommen auf Travellers Insight, dem Reiseblog des Flughafens München. Wenn Du gerne neue Ziele entdeckst und persönliche Reisetipps suchst, bist Du hier genau richtig. Unser Autorenteam versorgt Dich mit Hintergrundinfos, Einblicken in die Kultur und wertvollen Geheimtipps. Lass Dich von unseren Reiseberichten inspirieren und entdecke mit den Reisebloggern die Welt. Ob Städtereise nach Lissabon, Roadtrip durch Neuseeland oder Strandurlaub in Thailand … für jeden ist auf dem Reiseblog Travellers Insight etwas zu finden. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Entdecken neuer Reiseziele!

Die neuesten Berichte Alle Berichte ansehen

Marokko Roadtrip: Von Fès nach Marrakesch

Marokko ist ein Land aus 1001 Nacht. Orientalisch, bunt und mit würzigen Gerüchen. Hektisch und turbulent in den Großstädten, landschaftlich faszinierend im Hinterland. Auf schmalen Straßen führte mich mein Marokko Roadtrip. Hin zu riesigen Stauseen, deren Ufer rosa leuchten, und vorbei an farbenprächtigen Feldern.

Masadas Helden und fromme Höhenflüge in Jerusalem

Eines der besonderen Dinge am Reisen innerhalb Israels ist, dass man, egal wo man sich befindet, in kürzester Zeit komplett unterschiedliche Gegenden erleben kann. Das spektakuläre Tote Meer beispielsweise; Jerusalem, das spirituelle Zentrum der Welt und etwas weiter Herodes Bergfestung Masada, ein Höhepunkt im doppelten Sinne.

Rundreise Georgien: Vom Kaukasus in die Steppe

Auf meinem Roadtrip durch das wunderschöne Georgien entdecke ich atemberaubende Landschaften mit wilder Natur, vielseitige Architektur und alte Höhlen- und Felsenstädte. Auch mystische Kirchen, mittelalterliche Wehrtürme, leckere Speisen und ein immer vorhandenes Strahlen der Menschen begleiten mich auf meiner Entdeckungsreise.

Meist gelesene Berichte Alle Berichte ansehen

Ein Tag in Beirut: Vom süßen Apfel und lauten Hupen

Der Mix aus Schrottautos und aufpolierten Supermodellen hupt im Takt. Es klingt fast nach einem Kanon, der einfach zu Beirut gehört. Es passt zu den schroffen Kontrasten zwischen High-Class-Boutiquen und den Gebäuden mit Schusslöchern. Auch zu den Moscheen, die sich an die Kirchen schmiegen, als wäre es die normalste Sache der Welt.

Kuba: Von Varadero nach Havanna und Viñales

Kuba ist ein Traum. Voller Ursprünglichkeit, unglaublich charmant und von fast unverschämter Schönheit. Du solltest diese zauberhafte Insel in der Karibik unbedingt erkunden und das außergewöhnliche Gefühl, in einer komplett anderen Zeit gelandet zu sein, erleben.

Meist diskutierte Berichte Alle Berichte ansehen

Kuba: Von Varadero nach Havanna und Viñales

Kuba ist ein Traum. Voller Ursprünglichkeit, unglaublich charmant und von fast unverschämter Schönheit. Du solltest diese zauberhafte Insel in der Karibik unbedingt erkunden und das außergewöhnliche Gefühl, in einer komplett anderen Zeit gelandet zu sein, erleben.

Entdecke unbekannte Reiseziele

report
zoom
group
view

Welche Interessen hast Du?

Das sind Deine Reiseblogger Alle Blogger ansehen

Anika Landsteiner

Schreiben generell war schon immer eine Leidenschaft, wurde zum Ventil und schließlich zum Beruf. Weil ich freiberuflich arbeiten wollte, um unter anderem mehr reisen zu können, habe ich beide Leidenschaften in meinem Blog Ani denkt zusammengebracht.

Clemens Sehi

Schon als Kind bin ich viel rumgekommen. Irgendwann kam dann die Liebe zum Schreiben und Fotografieren hinzu. Jetzt anderen von meinen Reisen zu erzählen und selbst zum Reisen zu motivieren, ist für mich eigentlich das Größte. Ich liebe alles, was sich abseits ausgetretener Pfade befindet.

Eva Grossert

Ich glaube, ich kann einiges erzählen und das möchte ich auch tun. Ich möchte inspirieren, an meiner Leidenschaft teilhaben lassen und auf „Hidden Gems“ auch zeigen, dass man mit Kindern nicht zu einem tristen Pauschalurlaub im Kinderhotel verbannt ist.

Tobias Meyer

Es war immer mein Traum, auf eine Langzeitreise zu gehen. 2013 war es soweit und ich fing an, einen Blog für Freunde und Familie zu Hause zu führen. Über die Zeit wurde daraus jedoch viel mehr und heute bin ich leidenschaftlicher Reiseblogger. Ich schätze, ich bin nie wieder komplett zu Hause angekommen.