7 Weihnachtsmärkte, die du gesehen haben solltest

Ob zum Schlittschuhlaufen oder gemütlichen Flanieren, zum Einkaufen von außergewöhnlichen Geschenken und toller Handwerkskunst oder um sich den ersten Glühwein des Jahres schmecken zu lassen – Adventsmärkte auf der ganzen Welt locken mit einem bunten Programm. Travellers Insight hat die sieben sehenswertesten Christkindl- und Weihnachtsmärkte weltweit für euch gefunden – von Prag über New York bis nach Hong Kong.

1. Adventsmarkt in Zagreb

Der Adventsmarkt von Zagreb verwandelt die ganze kroatische Hauptstadt in eine schillernde Märchenkulisse. Nicht umsonst zählt er zu den schönsten Weihnachtsmärkten Europas. Den Mittelpunkt des Markts bildet der Ban Josip Jelačić Square: Den Platz ziert ein beeindruckender Weihnachtsbaum, ein Springbrunnen verwandelt sich in einen glitzernden Adventskranz, dazu gibt es leckere Spezialitäten und Live Musik. Auf dem King Tomislav Square laufen die Besucher Schlittschuh und im von Laternen gesäumten Zrinjevac Park verwandelt sich ein alter Musikpavillon in einen funkelnden Palast.

Öffnungszeiten: 2. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019

2. Winter Village im Bryant Park, New York City

Das Winter Village im New Yorker Bryant Park ist ein wenig anders als die Weihnachtsmärkte, die wir bei uns kennen. Es gibt hier keine traditionellen Stände, sondern über 125 Geschäfte, die Boutiquen ähneln. Die Eisbahn, die viele kleine und große Schlittschuhläufer anzieht, ist bis 22:00 Uhr geöffnet, freitags und samstags sogar bis Mitternacht. Und auf dem Karussell „Le Carrousel“ können Kinder mit dem Weihnachtsmann und seinen Elfen um die Wette reiten.

Öffnungszeiten: 27. Oktober 2018 bis 2. Januar 2019

3. Weihnachtsmarkt auf dem Altstädter Ring, Prag

Zwischen Altstädter Rathaus und der zweitürmigen Teynkirche gelegen, schmückt ein riesiger Weihnachtsbaum, der fast komplett von Lichtern bedeckt ist, den traditionsreichsten Weihnachtsmarkt Prags. Besonders beliebt sind die lebensgroße Weihnachtskrippe, ein Streichelzoo, das Kinderkarussell und eine große Bühne, auf der während der gesamten Adventszeit ein täglich wechselndes buntes musikalisches und folkloristisches Programm zu bewundern ist.

Öffnungszeiten: 2. Dezember 2018 – 6. Januar 2019

4. Weihnachtsmarkt im Freizeitpark Tivoli, Kopenhagen

Die perfekte nordische Weihnachtsatmosphäre bietet der Weihnachtsmarkt in Kopenhagen. Das Besondere: Der Adventsmarkt befindet sich mitten in den historischen Tivoli Gärten, dem weltberühmten Vergnügungspark. Neben 27 nostalgischen Fahrgeschäften erwartet die Besucher hier in der Adventszeit auch eine Märchenkulisse aus kleinen Ständen mit allerlei Leckereien und Gebasteltem. Den festlichen Abschluss bildet ein atemberaubendes Feuerwerkfestival.

Öffnungszeiten: 17. November 2018 bis zum 31. Dezember 2018
Eintrittspreis in den Park: Für Erwachsene 120 Kronen (ca. 16 Euro), für Kinder (3-7): 50 Kronen (ca. 7 Euro)

5. Wiener Weihnachtstraum

Am Wiener Rathausplatz wird die Adventszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Weihnachtsmarkt erfüllt alle Klischees an eine besinnliche Weihnacht: Direkt vor dem pittoresken Rathaus sorgen funkelnde Lichter und Installationen dafür, dass alles so wunderbar ausschaut wie in einem Bilderbuch. Der „Kleine Eistraum“, eine Eisfläche mit rund 3.000m², sorgt für ein einzigartiges Ambiente: Zahlreiche verschlungene Eispfade führen durch den romantischen Rathauspark. Für Kinder gibt es außerdem Rentier-Reiten.

Öffnungszeiten: 16. November bis 26. Dezember 2018

6. Stanley Plaza Finnish Christmas Market, Hong Kong

Weihnachten mag zwar kein typischer chinesischer Feiertag sein, aber das hält die Einwohner von Hong Kong nicht davon ab zu feiern, einzukaufen und gutes Essen zu genießen. Der gesamte Stanley Plaza verwandelt sich während der Adventszeit in einen Markt mit finnischem Flair und bietet mehr als 100 Stände – darunter den ersten Haustier-Weihnachtsmarkt in Hong Kong. Besucher können finnische Köstlichkeiten wie Fleischbällchen, Rentierwurst, Hering und Lachs genießen. Ein weiteres Highlight ist ein Glasiglu, in dem man die Nordlichter als Virtual Reality erleben kann. Der Markt bietet einen kostenlosen Shuttlebus und Fährverbindungen zum Victoria Harbour. Hier sind die Gebäude entlang des Wassers reich verziert und machen eine Bootsfahrt zu einem atemberaubenden Erlebnis.

Öffnungszeiten: 8., 9., 15. und 16. Dezember 2018, 12 bis 18 Uhr

7. Weihnachts- und Wintermarkt für Reisende: Münchner Flughafen

Eine Reise mit Zwischenstopp auf dem Weihnachtsmarkt gefällig? Der Münchner Flughafen mit seiner eigenen Brauerei bietet generell einen hohen Unterhaltungswert. In der Vorweihnachtszeit mutet der Weihnachts- und Wintermarkt im MAC-Forum zudem wie eine winterliche Zauberlandschaft an. Inmitten eines geschmückten Tannenwalds warten jede Menge kulinarische Schmankerl und reichlich gute Stimmung auf Besucher und Reisende aus nah und fern. Die große Eisfläche lädt zu einer Runde Schlittschuhlaufen ein – der perfekte Zeitvertreib auf dem Weg in die Ferien.

Öffnungszeiten: 17. November bis 26. Dezember 2018

Bildnachweise:
Aufmacher: AMzPhoto – iStock
Zagreb: xeipe – iStock
New York City: Andrew F. Kazmierski – iStock
Prag: sorincolac – iStock
Kopenhagen: visitdenmark.com
Wien: Stadt Wien Marketing
Hong Kong: Link REIT
München: Flughafen München

Hinterlasse einen Kommentar