Die schönsten Fleckchen der Welt

Für die einen ist es die Besteigung eines Vulkans, für andere das Tauchen in tiefblauen Gewässern. Der Inbegriff eines Traumurlaubs mag unendlich vielfältig sein, eines steht aber immer im Mittelpunkt: Die Natur. Wir zeigen Dir die Schönheit von Georgiens Steppe, den Garten Eden Afrikas und den frostigen Reiz von Norwegens Schneebergen.

Costa Rica

Costa Rica: Das grüne Juwel Zentralamerikas

Costa Rica, reiche Küste, so nannte Christoph Kolumbus das bezaubernde Land, das auf der zentralamerikanischen Landbrücke zwischen Nicaragua und Panama liegt. Reich ist Costa Rica nicht. Den wahren Reichtum des Landes findet Ihr in der Fruchtbarkeit, der großartigen Natur und der unglaublichen Artenvielfalt.

Weiterlesen

Seychellen

Traumstrände: die fünf Top Beaches der Seychellen

Alle Sorgen und auch Deine Schuhe solltest Du zu Hause lassen, wenn Du Dich an die Strände der Seychellen mit ihrem herrlich weichen, weißen Sand aufmachst. Es reicht eine Sonnenbrille, Badehose oder Bikini und ein Strandtuch. Im Zweifel spart man sich sogar Letzteres bei ganzjährig konstant sommerlichen Temperaturen.

Weiterlesen

Uruguay

Uruguay: Entschleunigen im Land der sanften Reize

Uruguay ist eine Destination, die eher kein Massenpublikum anzieht. Ein Underdog, eingeklemmt zwischen den zwei schillernden Giganten Brasilien und Argentinien. Wo beide protzen und mit Superlativen um sich werfen, verhält sich das zweitkleinste Land Südamerikas ganz leise und strahlt eine ungeheure Ruhe und Zufriedenheit aus.

Weiterlesen

Seychellen

Seychellen Tipps abseits der Traumstrände

Eine Reise zu den Trauminseln der Seychellen im Indischen Ozean ist der Inbegriff von Urlaub an Traumstränden. Doch was tun, wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt, oder Du etwas anderes als türkisblaues Meer am schneeweißen Strand sehen möchtest? Hier meine fünf Seychellen Tipps für einen Urlaub abseits der Strände.

Weiterlesen

Italien

Apulien: Weiße Städte, Grotten und der Charme Baris

Der zweite Teil von Anikas Roadtrip durch Apulien führt von der wunderschönen Stadt Ostuni mit ihren weiß getünchten Häusern und einem Zwischenstopp in der „Grotte die Castellana“ über die Kleinstadt Polignano a mare, und ein Traum für alle Fotografen, zurück nach Bari. Soviel ist sicher: Es war nur ein Abschied auf Zeit.

Weiterlesen

Kanada

Auf der Leuchtturm-Route durch Nova Scotia

„Nova Scotia – the Ocean’s Playground“ steht auf den Nummernschildern der Autos. Reist man durch Nova Scotia, die Provinz an Kanadas Atlantikküste, ist man immer nah am Meer, mehr als 20 Minuten braucht man selten. Malerische Fischerorte schlängeln sich an den Buchten entlang, die alle als Postkartenmotiv herhalten könnten.

Weiterlesen

Italien

Apulien: Slow Travelling in Italiens bezauberndem Süden

Es gibt Orte, in die ich verliebt bin, bevor ich dort jemals gewesen war. Die italienische Region Apulien war sehr lange eine davon. Genauer gesagt die Halbinsel Gargano, die als Sporn des Stiefels bezeichnet wird und mit weißen Kalksteinfelsen, himmlischen Ausblicken und wunderschön versteckten Meeresgrotten lockt.

Weiterlesen

Kanada

Cape Breton in Nova Scotia: Wo Berge auf Meer treffen

Bei kanadischer Wildnis dachte ich immer an British Columbia. Doch Weißkopfseeadler, Schwarzbären und Elche findet man auch in Nova Scotia, Kanadas südöstlicher Küstenprovinz. Ideal für Wildbeobachtungen ist die Insel Cape Breton, die mit ihrer felsigen Küste, den Hochebenen und hügeligem Grasland Naturliebhaber anzieht.

Weiterlesen

Irland

Pure Vielfalt: Irland Roadtrip von Cork nach Dublin

Bei einem Roadtrip durch Irland sollte man sich Zeit lassen. Eine innerhalb einer Woche gut machbare Strecke führt von Cork Richtung Norden nach Dublin. Die 300 Kilometer lange Route zeigt, wie vielfältig Irland ist: Natur, Kultur, Geschichte, leckeres Essen, attraktive Einkaufsgelegenheiten und naturbelassene Strände.

Weiterlesen