Reise durch Thailand: Von Bangkok nach Chiang Mai

Eine Reise durch Thailand wird oft auf die traumhaften Inseln im Süden reduziert. Um in die Kultur des Landes einzutauchen, solltest Du Dir allerdings den Norden des Landes vornehmen. Komm mit auf eine faszinierende Reise von Bangkok nach Chiang Mai, zu alten buddhistischen Stätten und traumhaften Nationalparks bis an das Ufer des Mekong.

Kapverden: Das Wanderparadies Santo Antão

Wie Zuckerwatte sehen sie aus, die Wolken, die über dem weiten Tal schweben. In Sekundenschnelle schieben sie sich vor die zerklüfteten Felswände und gezackten Berggipfel. Einzig zu hören ist das Flüstern des Windes in den Büschen, die uns vom Abgrund trennen. Willkommen auf Santo Antão, dem Wanderparadies der Kapverdischen Inseln.

São Vicente: Die Seele der Kapverden einfangen

Wie ein Hufeisen angeordnet liegen sie mitten im Atlantik, auf der Hälfte der Strecke zwischen Portugal und Brasilien und 600 Kilometer vor der Küste Senegals: die 15 Inseln der Kapverden. Wer Mindelo nicht kennt, kennt Cabo Verde nicht, sagen die Kapverdianer. Ein Streifzug durch die farbenfrohe Hauptstadt und die Bergwelt der Insel São Vicente.

Abenteuer Antarktis: Eine Reise ins blaue Eis

Vor dem Bug türmen sich riesige Eisberge. Die Erosion durch Wind und Wasser formt Skulpturen, fast wie von Menschenhand geschaffen. Alle an Bord sind verzaubert, als wir durch wirbelnde Schneeflocken in den Antarktischen Sund einfahren. Die vage Vorstellung, die ich von der Antarktis hatte, bekommt eine reale Gestalt.

Ski-Safari in Kanada: Rocky Mountains Pisten-Hopping

Wer leidenschaftlich gerne Ski fährt, träumt früher oder später von einer Winterreise nach Kanada. Das Gebiet wird häufig mit Heliskiing – hüfthohem Powder in schwierigem Gelände – in Verbindung gebracht, Kanada eignet sich aber nicht nur für Skiexperten. Vor allem in der Provinz Alberta lässt es sich wunderbar entspannt auf den Pisten vergnügen.

Ein Paradies Hoch Drei: Willkommen auf den Gilis!

„So schön muss es im Himmel sein. Zumindest aber im Paradies“. Ich weiß nicht mehr, wie oft mir dieser Gedanke auf den Gili Islands durch den Kopf ging. Er mag etwas verklärt klingen, gibt aber am eindrücklichsten wieder, wie ich mich auf der kleinen Inselgruppe vor der Nordwestküste der indonesischen Insel Lombok gefühlt habe.

Skifahren in Norwegen: Myrkdalen und Trysil

Als begeisterte Skifahrerin und bekennender Norwegen-Fan drängte sich mir irgendwann die Frage auf: Wieso bin ich noch nie in Norwegen, der Wiege des Skisports, auf zwei Brettern gestanden? Aus der Idee wurde ein Ritual: Ich beschließe meine Wintersaison immer mit ein paar Skitagen in Norwegen. Denn hier finde ich vor allem eines: Ruhe.

Pistenglück in Vail und Breckenridge

Skifahren in den USA ist ein Mythos. Was ist anders als in Europa? Auch in den Alpen gibt es phasenweise massig Schnee – effektive Lifte und super präparierte Pisten sowieso. Weshalb sollte man in den Flieger steigen, bloß um Skifahren zu gehen? Auf der Suche nach Antworten habe ich Vail und Breckenridge in Colorado besucht.

Lombok: Wie mich die kleine Schwester Balis verzauberte

Was mich an Bali faszinierte, war der Vibe der Menschen, die Surfkultur, die Freundlichkeit und Offenheit des Hinduismus. Was mich schließlich dazu bewog, nach Lombok zu fahren, war das Wissen, dass die Insel noch weniger bebaut und touristisch weniger erschlossen ist. Ich sah gedanklich ein einziges Grün vor mir – und tauchte vor Ort direkt darin ein.