Entdecken und genießen: Kulinarisches weltweit

Der Duft und Geschmack exotischer Gerichte, die Farbenpracht orientalischer Gewürze, das Prickeln von Cocktails am Strand oder das Brutzeln in Street Food Küchen: Kulinarisches weltweit mit allen Sinnen zu erleben, gehört für viele Reisende einfach dazu. So entstehen von der Garküche bis zum Food Truck unvergessliche Eindrücke. Denn mit Kulinarischem sind weltweit oft besondere Sitten und Vorschriften verknüpft. Umso spannender, sie zu entdecken! Die Autoren von Travellers Insight geben Tipps, wo man lecker und authentisch essen kann und berichten Interessantes rund um Kulinarisches weltweit.

Reinheitsgebot: Bier von Rio bis Ramallah

Kühles Helles, gehaltvolles Dunkles oder lieber ein schnelles Kölsch? Wird hierzulande Bier gebraut, passiert das ausschließlich nach dem Reinheitsgebot von 1516, dem ältesten Verbraucherschutzgesetz der Welt. Wir haben weltweit nach Brauereien gesucht, die sich dem deutschen Reinheitsgebot verschrieben haben. In Brasilien, China, Palästina und den USA wurden wir fündig.

„Auch Austern sind Fast Food“

Man lernt regionale Küche nicht nur in ortsbekannten Slow-Food-Restaurants kennen. Schlemmen kann man nicht nur in Gourmet-Tempeln. Street Food kann Multikulti für den Magen sein, wenn man die internationalen Ketten und deren immer gleichen Gerichte meidet.