Reiseziele in Europa: Entdeckerglück in der Nachbarschaft

Fernweh stillen in der Nachbarschaft? Klar! In Europa genügt eine Reise von wenigen Stunden, um dem Klang fremder Sprachen zu lauschen, unbekannte Speisen zu kosten und den Horizont zu erweitern. Spannende Entdeckertouren warten, denn Reiseziele in Europa haben viel Unterschiedliches, Faszinierendes, Gegensätzliches zu bieten. Und im Zweifelsfall ist man nach einem Wochenende wieder zuhause. Von den schneeweißen Bergen Norwegens bis zu den weißen Häuschen Zyperns, vom Rot spanischer Flamenco-Kleider bis zu den roten Dächern polnischer Altstädte: Unsere Reiseblogger nehmen Dich mit zu Reisezielen in Europa, auf Roadtrips, Städtereisen und Outdoor-Abenteuer.

Riga, Du Schöne: Zwischen Jugendstil und Ostseestrand

Die Vorliebe für das Schöne, sie zieht sich wie ein roter Faden durch Riga. Sie zeigt sich in plüschigen Cafés, heimeligen Restaurants in historischen Holzhäusern und der liebevoll restaurierten Altstadt mit prächtigen Jugendstilbauten. Selbst dort, wo Riga sich auf den ersten Blick etwas rauer zeigt, warten Schätze.

Lublin: Geheimtipp in Polen mit charmanter Altstadt

Im Osten Polens, abseits ausgetrampelter Pfade, liegt die Studentenstadt Lublin. Maria Kapeller hat den Geheimtipp für den Reiseblog Travellers Insight erkundet und nimmt uns mit in eine wunderbare Stadt voller Geschichte und Gastlichkeit. Sie durchstreift die schöne Altstadt und probiert leckere lokale Spezialitäten.

48 Stunden in Lissabon: Über sieben Hügel musst Du gehn

Lissabon ist die Stadt auf den sieben Hügeln, so wie Rom. Doch der Rhythmus der portugiesischen Hauptstadt ist gemächlicher. Zumindest, wenn man tagsüber durch die Gassen des alten Lissabons schlendert. An die Hügel der Stadt schmiegen sie sich, die Viertel Graça, Mouraria und Alfama mit ihren schönen Aussichtspunkten, den Miradouros.

Skifahren in Norwegen: Myrkdalen und Trysil

Als begeisterte Skifahrerin und bekennender Norwegen-Fan drängte sich mir irgendwann die Frage auf: Wieso bin ich noch nie in Norwegen, der Wiege des Skisports, auf zwei Brettern gestanden? Aus der Idee wurde ein Ritual: Ich beschließe meine Wintersaison immer mit ein paar Skitagen in Norwegen. Denn hier finde ich vor allem eines: Ruhe.

Larnaka in Zypern: Bergdörfer und Lifestyle

Wir haben einiges an Strecke zu bewältigen: Das waldreiche Troodos-Gebirge und seine malerischen Bergdörfer sind unser Ziel. Zyperns höchster Berg, der Olympus, will umrundet werden. Nach einem Besuch im antiken Kourion werde ich Zypern dann gebührend verabschieden: an den Puderzuckerstränden im lifestyligen Larnaka.