Kapverden: Das Wanderparadies Santo Antão

Wie Zuckerwatte sehen sie aus, die Wolken, die über dem weiten Tal schweben. In Sekundenschnelle schieben sie sich vor die zerklüfteten Felswände und gezackten Berggipfel. Einzig zu hören ist das Flüstern des Windes in den Büschen, die uns vom Abgrund trennen. Willkommen auf Santo Antão, dem Wanderparadies der Kapverdischen Inseln.

São Vicente: Die Seele der Kapverden einfangen

Wie ein Hufeisen angeordnet liegen sie mitten im Atlantik, auf der Hälfte der Strecke zwischen Portugal und Brasilien und 600 Kilometer vor der Küste Senegals: die 15 Inseln der Kapverden. Wer Mindelo nicht kennt, kennt Cabo Verde nicht, sagen die Kapverdianer. Ein Streifzug durch die farbenfrohe Hauptstadt und die Bergwelt der Insel São Vicente.

Traumstrände: die fünf Top Beaches der Seychellen

Alle Sorgen und auch Deine Schuhe solltest Du zu Hause lassen, wenn Du Dich an die Strände der Seychellen mit ihrem herrlich weichen, weißen Sand aufmachst. Es reicht eine Sonnenbrille, Badehose oder Bikini und ein Strandtuch. Im Zweifel spart man sich sogar Letzteres bei ganzjährig konstant sommerlichen Temperaturen.

Seychellen: Fünf Tipps abseits der Traumstrände

Eine Reise zu den Trauminseln der Seychellen im Indischen Ozean ist der Inbegriff von Urlaub an Traumstränden. Doch was tun, wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt, oder Du etwas anderes als türkisblaues Meer am schneeweißen Strand sehen möchtest? Hier meine fünf Tipps für einen Seychellen-Urlaub abseits der Strände.